Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Freitag, 7. Juli 2017

Fleisch und Wurst online bestellen?

Es klingt paradox aber wir haben jetzt bereits mehrfach im Internet Fleisch und Wurst bestellt. Und ohne das Ergebnis vorweg nehmen zu wollen, hat dies bis jetzt immer zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt.

Unser erstes Experiment war mal ein Schinken. Das konnte nicht großartig schief gehen, denn der war geräuchert und es bestand so für uns keine große Gefahr, daß er auf dem Transportweg schlecht werden könnte. Wir waren überrascht, wie gut gekühlt der Schinken bei uns ankam. In einer Styroporbox, eingepackt mit Kühlakkus, die immer noch sehr kalt waren. Der Schinken hat uns sehr gut geschmeckt und so wurden wir immer mutiger. Jetzt fehlte noch der Versuch, frisches Fleisch im Internet zu bestellen. Das Ergebnis war genauso gut, wie beim Schinken. Sehr gut verpackt, absolut gekühlt.

Abgewickelt haben wir das alles über ebay. Längst ist das die Plattform, wo man wahrscheinlich alles kaufen kann, was das Herz (und jetzt auch der Magen) begehrt. Großer Vorteil ist, daß man bestimmte Dinge entweder ersteigern oder im Sofortkauf erstehen kann. Wir haben Beides schon gemacht. Viele gewerbliche Anbieter haben erkannt, daß das die Zukunft ist und geben sich große Mühe, daß der Kunde zufrieden ist, deshalb auch die gut gekühlte Verpackung bei Fleisch & Co.

Wir haben dort schon sehr schöne Schnäppchen gemacht. Ein großer Schinken für 2 Euro, Fleisch zur Hälfte des üblichen Kaufpreises, da kann man doch nicht meckern, oder? Das kriegt man beim Fleischer um die Ecke sicherlich nicht zu diesem Preis. Da lohnen sich auch die Versandkosten. Man muß eigentlich nur ein paar Preisvergleiche zum stationären Handel machen, um zu sehen, ob man einen guten Schnitt macht. Wir haben bis jetzt immer einen guten Schnitt gemacht und wirklich sehr gute Angebote erstanden. Sowohl im Ersteigern, als auch im Sofortkauf.

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Und das gilt auch für das Kaufverhalten der Menschen.
Es wird ja immer suggeriert, daß die Kaufkraft vor Ort darunter leidet, wenn die Leute im Internet bestellen. Ja, jammern konnten die Händler schon immer gut. Aber was hält sie denn davon ab, ein Online-Angebot ihrer Waren aufzustellen und damit ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, auch nach Feierabend und in Ruhe "einkaufen" zu gehen? Man muß eben mit der Zeit gehen. Die Händler, bei denen wir bis jetzt bestellt haben, haben das erkannt und wenn sie nichts dran verdienen würden, würden sie es nicht so machen. Es hat also Jeder was davon. Im Neusprech würde man sagen, es ist eine Win-Win-Situation.

Wir werden jedenfalls im Hinblick auf unsere guten Erfahrungen vom Preis-Leistungsverhältnis auch weiterhin online einkaufen. Das Portmonee wird es uns danken.

Also bis bald
Eure Petra K.

1 Kommentar:

  1. Nee, dass ist nix für mich. Zum einen sehe ich mir gerade bei Lebensmitteln vorher an, was ich bezahle, zum anderen weiß ich gerne wo mein Fleisch herkommt und zum dritten sind wir bemüht möglichst verpackungsfrei einzukaufen.
    Aber jedem das seine!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen