Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Donnerstag, 30. März 2017

Die Natur legt los

Es ist unglaublich, mit welchem Tempo jetzt alles wächst und gedeiht. Gestern hat es doch tatsächlich mal anhaltend geregnet, was hier sehr selten ist. Den Pflanzen hat es offenbar gefallen, man hört die Knospen förmlich krachen. Was dabei herausgekommen ist, hab ich mit dem Fotoapparat festgehalten.

Die Narzissen blühen schon seit mehreren Tagen


Die Kaiserkronen sind innerhalb weniger Tage schon zu stattlicher Größe herangewachsen


Türkischer Riesenmohn wird uns auch in diesem Jahr wieder mit herrlichen Blüten beschenken


Die Ahornblüte beginnt
sie sind schön süß und essbar, man kann auch Sirup daraus machen


 
sie sind essbar
Achtung: nichts für Schwangere und Korbblütler-Allergiker!


junge Malvenblätter der wilden Malve,
auch diese Blätter sind essbar


Tulpen haben auch schon Knospen angesetzt


Die Mahonien fangen an zu blühen,
ich freu mich schon auf die blauen Beeren und dem Saft, den ich daraus mache


Die Blausterne blühen überall


Der weiße Flieder kommt


Der lila Flieder möchte mit seinen Blüten nicht mehr lange warten


Die Bergenie ist auch eine der ersten Blüten im Jahr


Und die Forsythie ist wohl DER Frühlingsblüher

Also bis bald
Eure Petra K.


Kommentare:

  1. Liebe Petra, ich grüße dich!

    Du fragtest neulich bei mir an, was ein Solartrockner sei. Das ist doch eigentlich nicht schwer zu erraten. Wenn dann auch noch der Windgenerator beim Wäsche trocknen hilft, ist es das perfekte Wetter! ;-) ;-).

    elsie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe elsie, ich hab schon seit Tagen herzlich über mich selbst gelacht, nur noch nicht auf Deinem Blog kommentiert, daß ich inzwischen selber schon drauf gekommen bin. Oh man, manchmal ist man wirklich schwer von Begriff.

      LG Petra K.

      Löschen