Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Montag, 25. April 2016

IHR WOLLT DIE SONNE ZURÜCK ? Sei aktiv gegen Chemtrails und Co. So gehts !



Dieses Video habe ich hier gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=3y4wLV1QR04&html5=1

Weitere Informationen zum Thema Chemtrails gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=r2sQh2M2LMc&html5=1

Bis bald
Eure Petra K.
Zur Manipulation der Bürger sind die Parolen die geeignetsten, die so dumm sind, daß der Durchschnittsverstand keinen Einstieg in sie findet.
(Prof. Dr. Wilhelm Schwöbel)
(1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker
Quelle Zitat: http://www.aphorismen.de/

Kommentare:

  1. Hallo!
    Echt Wahnsinn! Das Video ist voll genial bzw. irgendwie erschreckend. Ich probiers auch mal aus. Ob bei einer Schüssel mit Essig, wohl ebenfalls Hubschrauber auftauchen?
    LG aus Wien!!
    anonymus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist schon krass. Bei mir war am dritten Tag der erste Helikopter da. Da wußte ich, daß es funktioniert hat, denn sonst wären sie keinen Erkundungs- und/oder Einschüchterungsrundflug geflogen.

      LG nach Wien von
      Petra K.


      Löschen