Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Freitag, 13. Februar 2015

Valentinstag


Ich wünsche Euch allen einen schönen Valentinstag

PS: Ich habe von meinem "Valentin" ein kleines Rosenstöckchen in genau dieser Farbe geschenkt bekommen. Er hat sich klugerweise für eine Pflanze entschieden und nicht für Schnittblumen, die man ja nach dem Verwelken eh nur noch auf den Kompost wirft. Nun haben wir eine kleine Rosenpflanze, die wir nach den Frösten in den Garten einpflanzen werden. Mit ein bisschen Glück können wir uns dann viele Jahre an den schönen Blüten freuen. Und wir werden uns dabei immer sagen: Weißt Du noch? Diese Rosen hast Du mir einst zum Valentinstag geschenkt. 
Auch solche Kleinigkeiten sind Glück und ich bin dankbar für mein Glück.

Also bis bald
Eure Petra K.
Zwischen zwei Liebenden sollte jeder Tag Valentinstag sein
(Benjamin Stramke (*1984)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen