Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Sonntag, 14. Dezember 2014

3. Advent und Weihnachtsfilmtipp Nr. 15


Ich wünsche allen Lesern einen schönen ruhigen 3. Advent

Mein Tipp: Hetzt nicht von einer Tätigkeit zur nächsten, delegiert auch mal die Arbeiten, spannt die Kinder auch mal mit ein. Es wird langsam Zeit, daß wir alle wieder zu der Erkenntnis kommen, daß nicht die Kinder ihre Eltern erziehen sollten, sondern die Eltern ihre Kinder. 
Keine Angst, es wird ihnen für ihr späteres Leben nicht schaden.
Auch Härte kann Liebe sein.

 Und das ist mein heutiger Filmtipp:

Oh, Tannenbaum

Hier ist der Link zum Film:

Wasserrohrbruch mit Happy End. Eine herrlich schräge Weihnachtskomödie
Also bis bald
Eure Petra K.

Advent

Schwebe hernieder,
Heilige Nacht,
Leuchte uns wieder,
Stern voller Pracht.

Greif in die Saiten,
Himmlischer Chor:
Schönste der Zeiten,
Steige empor!
(Clara Forrer Schweizer Dichterin des 19. Jahrhunderts)

1 Kommentar: