Dies ist eine Seite für ganzheitliches, gesundes und unabhängiges Leben.

Diese Seite soll Allen Mut machen, die glauben, daß man nicht gut leben kann, wenn man arbeitslos und mittellos ist. Es kann sehr herausfordernd sein aber Mittellosigkeit macht kreativ und Sie haben einen großen Vorteil - Sie haben Zeit!
Zeit, die Andere nicht haben - Nutzen Sie Ihre Zeit und Sie werden Ihre Freiheit gewinnen!
Nur wer autark ist, ist auch frei. Frei von Abzocke und Willkür des Systems.
Es zeugt von Naivität, den Politikern zu unterstellen, daß sie lediglich Fehler begehen. Alles, was sie tun, tun sie in vollster Absicht und es machen ALLE mit und das Volk muß es finanzieren und ausbaden.
Konsumboykott, und der damit verbundene Energieentzug, ist meine Antwort auf die Machenschaften des Systems. Selbstversorgung fast kostenfrei ist mein Ziel. Ich lade Sie ein, meinen Weg mit zu gehen und dabei die schönen Seiten des Lebens nicht zu vergessen.

Schneeflocken

Montag, 28. April 2014

Aktion: Wir pflanzen einen Baum für dein Blog!

ITSTH will Bäume pflanzen. Eine kostenfreie Aktion für Blogbetreiber. Und so funktioniert es:

Jeder kann helfen. Manchmal ist das ganz einfach. Mit unserer Aktion "Ein Blog, ein Baum" kannst du zusammen mit I plant a tree und ITSTH (Autor von Outlook Sync Software) ganz einfach deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten:

Schreibe ein kurzes Posting in deinem Blog um deine Leser zu informieren. Verwende einen der unten stehenden Buttons in deinem Blog (z.B. im Sidebar) um Flagge zu zeigen.

(Das Unvermeidliche: Nur 1 Baum pro Blog. Maximal 1000 Bäume sind zu vergeben. Sorry, keine "gestern angelegte Pseudoblogs". Wir (ITSTH) behalten uns vor bei Engpässen auf andere Baumsorten auszuweichen.)



Hier finden Sie weitere Informationen und den Code, mit dem auch Sie teilnehmen können:
http://www.easy2sync.de/de/ueber/ablogatree.php


Ich bin dabei!

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.





1 Kommentar:

  1. Ich habe letzte Jahr auch einen der zurzeit 145.644 Bäume für meinen Blog mal pflanzen lassen und darüber gleich ein paar alte Gedanken wachsen lassen.
    http://www.blog.adelhaid.de/2013/08/mein-erster-baum-ein-biotot-und-ein-c02.html
    Tolle Aktion!

    AntwortenLöschen